Büttenredner 2003/2004

Auch in der Kampagne 03/04 begeisterten wieder einige der Neckario-Aktiven mit aktuellen und interessanten Beiträgen.

Als Protokoller schaute Präsident Gerd von Hülsen dem Volk aufs Maul.

 

 

 

 

 

 

Die beiden Schülerinnen Sina Lukossek und Maren Strein nahmen vor allem Eltern, Lehrer und Obrigkeit gekonnt auf die Schippe.

 

 

 

Klaus Pollakowsky berichtete als Buchhändler aus Berlin über die neuesten Bücher und vieles andere.

 

 

 

 

 

 

Als Fußballerin berichtete Birgitta von Hülsen von den Erfolgen der Fußballdamen.

 

 

 

 

 

 

 

Eindrucksvoll berichtete Martin Husfeldt vom harten leben eines Neckarelzer Feuerwehrmannes.

 

 

 

 

 

 

Als seriöser Politiker stieg Dr. Thomas Ulmer in die Bütt und berichtete aus dem “Tagebuch eines Politikers”.

Kommentare sind geschlossen.