5. Januar 2017
von Nadja
Kommentare deaktiviert für Grussworte

Grussworte

Liebe Freunde der KG Neckario,
sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nach der Fastnacht ist vor der Fastnacht! Deshalb wünsche ich schon jetzt für die Vorbereitungen und Planungen der kommenden Kampagne recht viel Enthusiasmus, Erfolg und vor allem Freude!
Mosbach ist stolz auf die traditionsreiche KG Neckario! Das Brauchtum und die Tradition unserer Karnevalsgesellschaft Neckario sind wie ein Narrengewand: Nämlich vielfältig, farbig und glänzend zugleich. Der Verein sorgt überall, wo er auftritt, für Stimmung und Humor in unserer Stadt, damit der Alltag leichter fällt und Kummer und Sorgen vergessen werden.
Ich möchte es nicht versäumen und mich im Vorfeld auf die kommende Kampagne bei den Verantwortlichen und Aktiven der KG Neckario für ihren
Einsatz und ihr Engagement bedanken. Ich wünsche viel Spaß und Freude für eine schwungvolle und närrische Kampagne.
Viel Spaß allen Akteuren und Gästen und ein dreifaches AHOI, AHOI, AHOI Ihr

Michael Jann (Oberbürgermeister)

4. Januar 2017
von Nadja
Kommentare deaktiviert für Büttenredner 2015/2016

Büttenredner 2015/2016

Isegrim vom Unterschloss
Peter Bienert aus Hardheim beleuchtete aus Narrensicht die kleine und die große Politik. Als Isegrim vom Unterschloss sprach er die aktuellen Themen an.

Mutter und Tochter
Birgitta von Hülsen gab als Mutter ihrer erwachsen werdenden Tochter Pia zur Freude des Publikums geeignete Ratschläge mit auf ihren Lebensweg.

Dopingbeauftragter
Als Dopingbeauftragter der Neckario begeisterte Karlheinz Kunert mit einem gelungenen Vortrag die Gäste. Den Präsidenten machte er mit einer Aufbauspritze für den Rest des Abends wieder fit.

Hasso, der Streuner
Martin Husfeldt streunerte als Hund „Hasso“ durch Neckarelz und Umgebung. Dabei hat er viel erlebt und wusste interessantes zu berichten.

Babytalk um drei
Sehr unterhaltsam war es zu hören, was sich zwei Babys nachmittags um drei zu erzählen haben. Jennifer Bartz und Sebastian Klaus sorgten dabei für gute Laune und viele Lacher.

3. Februar 2016
von Nadja
Kommentare deaktiviert für Büttenredner 2014/2015

Büttenredner 2014/2015

Isegrim vom Unterschloss
Das aktuelle Zeitgeschehen beleuchtete Peter Bienert von den „Hordemer Wölf“. Als „Isegrim vom Unterschloss“ betrachtete er die kleine und die große Politik aus Narrensicht.

Mittelalterlich
Jennifer Bartz stieg in die BÜtt und nahm die Gäste mit auf eine Zeitreise. Diese begann im Mittelalter und reichte bis in die Gegenwart.

Rockig
Als „Neck Rocker“ berichtete Karlheinz Kunert über regionale Themen. Mit Witz und Einfallsreichtum sorgte er für viele Lacher.

Aus dem Weltall
Ein Alien war mit seinem UFO vor der Pattberghalle gelandet. Mit seinem originellen Auftritt wusste Martin Husfeldt die Gäste zu begeistern.